Anita

Berührungskünstlerin

B

erührung ist für unsere Körper wichtig – wie Ernährung.
Berühren ist meine Lieblingsbeschäftigung.
Es in hochwertiger Qualität zu tun ist mein Beruf.

Am Anfang stand ein Atemseminar … in dem wir einen unserer Füße für eine Weile in der Hand hielten, berührten und den anderen nicht – und dann verglichen wir, wie sich die beiden anfühlten. Der Unterschied war so beeindruckend, dass ich seitdem meinen ganzen Körper täglich mit Berührung versorge. Und dieses „köstliche Mahl“ auch anderen Menschen „serviere“.
In der Tantramassage wird wirklich der GANZE Körper berührt – deshalb wählte ich nach einigem Suchen diese Massageform. Sie ist unvergleichlicher Körpergenuss und gleichzeitig eine tiefgreifende Selbsterfahrung. Durch ihren klar vorgegebenen Rahmen und ihre Regeln sind diese Berührungs-Performances getragen von Respekt und Achtsamkeit.
Denn ich bin Mitglied im Berufsverband für Tantramassage und engagiere mich ebenfalls für die gesellschaftliche und politische Anerkennung dieses Berufes.
Uns begegnen immer wieder stigmatisierende Vorurteile – das ist anstrengend und jedes Mal wieder eine Herausforderung. Glückliche Gäste und das herzenswarme Betriebsklima in den Praxen lassen mich dann wieder meinen Mut fühlen und meine Begeisterung – wie wärmende Sonnenstrahlen.
Du vertraust Deinen kostbaren Körper meiner feinfühlenden Berührungslust an. Und meinem fachlichen Können. Ich sehe deinen entspanntem, gelösten Gesichtsausdruck danach und freue mich: Wieder ein Mensch satt und glücklich!

Massage nenne ich meine Arbeit nur, weil die meisten Menschen eine Vorstellung von diesem Begriff haben.
Für mich ist es Berührungs-Performance – eine Kunstform, in der Du nicht außen stehst und betrachtest, sondern miteinbezogen bist als Teil des Ganzen.

Meine nährende Berührungskunst kannst du in Köln und Berlin genießen.
In Berlin miete ich einen Raum – meistens in
My Temple.
In Köln bin ich eine glückliche freie Mitarbeiterin des ANANDA-Teams.

4. bis 6. Oktober 2017 in Berlin
16. bis 23. Oktober 2017 in Köln
Termin vereinbaren mit Anita

Ausbildung mit Sein:
Bewusste Persönlichkeitsbildung in hoher Qualität ist mir wichtig. Was ich in den genannten Ausbildungen und auf anderen Wegen gelernt habe, ist Teil meines Lebens. Ich praktiziere und verfeinere es täglich. Sorgfältig, engagiert und konsequent. Auch wenn ich nicht für alles davon Zertifikate habe – es gibt viel Wissen in mir, von dem du profitierst.

Ausbildung mit Schein:
Intutitive Massage bei Rachana L. Wolff, UTA-Akademie 2009
Shiatsu Grundkurs, Shiatsu Zentrum Edith Storch 2012
Tai Chi Massage bei Joe N. Martin, Center for Holistic Instructions 2013
ARUN Conscious Touch mit Anasha und Anubuddha, UTA-Akademie 2014
Lomi Lomi Massage bei Anja Friedel, Berlin, (April 2017)
TigerWork-Trust your Body. Instinkte und Grenzen. 4 Tage mit Ilan und Mari Stephani, Berlin (August 2017)

Tantramassage und Lingam/Yoni Massage bei Spiritual Tantra, 2008
Erwachen des Schoßraums bei Mayonah Bliss und Tatjana Bach 2009
Vier Mal Assistenz Tantra-Ritual-Massage bei Katharina Ewert 2010-2011
Profi-Weiterbildung Yoni-Massage mit Andrea Silwanus und Melanie Fritz 2013
Einführung Sexological Bodywork IISB mit Didi Liebold 2014
Tantramasseurin TMV®
Zertifizierung durch den Tantramassage-Verband e.V. im Januar 2017

Tantrische Atemarbeit bei Ma Anand Leandra, Durga Tantra Scool, South Afrika, 2013
Atem der Lust mit Suriya, Saranam und Andro, Diamond Lotus Tantra Institut 2015
Atempädagogin, Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation, Berlin, 2016
Atemtechnik, Atemlenkung und Atemkontrolle in der Massage, 3-Tagesseminar mit Robert Kriz 2016

Reiki 4. Grad 1997
Mutliplikatorin für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
– Grundausbildung 2007, Vertiefungsseminare 2007 bis 2010, Empathischer Salon 2011




Kontakt mit Anita aufnehmen

Anita auf Trusted Bodywork
– das Verzeichnis für zertifizierte Tantra-Massage- und Bodywork-Anbieter.

Garantiert mit fundierter Ausbildung und mit besten Referenzen.


Anita auf Facebook